» HOME » KiB » Aktuelles 2020

Aktuelles & News 2019

Aktivitäten,Wissenswertes und Interessantes aus dem Vereinsleben

 

Weitere Artikel im Archiv

2019

Neue Notfallmama in NÖ, Region Steinfeld

In  den Gemeinden Ebreichsdorf, Weigelsdorf und Pottendorf können sich Familien über Verstärkung im Team der Notfallmamas freuen. Natascha hat als jahrelange Kinderbetreuerin in einem Hort und auch als Mutter eines mittlerweile erwachsenen Sohnes viel Erfahrung im Umgang mit Kindern sammeln dürfen. Sie liebt Kinder und möchte weiterhin mit Kindern zu tun haben, da dies für sie eine Herzensbildung ist. Mag.a Heidi Eisingerich-Dillenz hat die fröhliche Notfallmama in Mödling persönlich kennengelernt und freut sich, dass Natascha auch Familien im nicht weit entfernten Burgenland unterstützen möchte.
Herzlich willkommen bei KiB, liebe Natascha!

Neue Notfallmama in NÖ, Raum Mödling

Im Bezirk Mödling wird ab sofort Barbara Familien als Notfallmama unterstützen, wenn diese kurzfristig Hilfe bei der Betreuung ihrer erkrankten lieben Kleinen benötigen, oder falls die Eltern mal selber erkranken. Barbara  war 25 Jahre auf der Kinderstation im Landesklinikum Mödling und davor auf Kinderstationen im AKH als Dipl. Kinderkrankenschwester tätig. Ihre Liebe zu den Kindern hat sie sich auch in der Pension bewahrt und möchte weiterhin Gutes tun, daher möchte sie ab nun als Notfallmama Familien helfen. Mag. Heidi Eisingerich-Dillenz traf die sympathische Notfallmama am 16.1. in Mödling und bedankte sich bei Barbara für ihr weiteres Engagement im Kinder- Gesundheitsbereich sehr herzlich.
Herzlich willkommen bei KiB, liebe Barbara!

Neue Notfallmama im Raum Wr. Neustadt

Ab sofort wird Angelika in den Bezirken Baden, Mödling und Wr. Neustadt Familien im Krankheitsfall zur Verfügung stehen. Sie war von der Initiative notfallmama sofort begeistert, als sie davon in der Zeitung erfahren hatte. In ihrem Familien- und Freundeskreis hat sie immer wieder miterlebt, wie schwierig es oft für berufstätige Eltern ist,  ein plötzlich erkranktes Kind zu betreuen oder rasch eine kompetente Betreuung auf die Beine zu stellen. Beim Kennenlernen in Mödling am 16.1. erfuhr Mag.a Heidi Eisingerich-Dillenz mehr über die angehende Notfallmama. Als dreifache liebe Tante mit viel Erfahrung im ehrenamtlichen Bereich ist sie hier auch immer in der Familie eingesprungen. Da sie voller Elan steckt, möchte sie im neuen Jahr auch anderen Familien stützend unter die Arme greifen als Ausgleich zu ihrem Bürojob und nebenbei dieser schönen Tätigkeit - mit Herz und für die Seele, wie sie sagt - nachgehen.
Herzlich willkommen bei KiB, liebe Angelika!

Austauschtreffen mit Wiener Sozialdienste

Der Bereich "Kinderbetreuung Daheim" von den Wiener Sozialdiensten ist für uns ein Vorzeigemodell, wie die Betreuungslücke, wenn Kinder erkranken, Österreich weit geschlossen werden könnte. Wie jedes Jahr trafen sich Manuela Schalek und Frau Mag.a Katrin Riedl (Leitung Kinderbetreuung Daheim), um sich auszutauschen und die Kooperation zu vertiefen. Herzlichen Dank, liebe Frau Riedl, für die sehr gute Zusammenarbeit und Ihr Engagement zugunsten der Wiener Familien.

Neue Notfallmama in Wien

Dora hat selber 2 Kinder im Alter zwischen 1,5 und 4,5 Jahren und hat die letzten Jahre in der mobilen Altenpflege bei der Volkshilfe gearbeitet. Nun möchte sie sich verändern und freut sich schon auf ihre Einsätze mit Kindern. Herzlich willkommen bei KiB, liebe Dora.

ORF Kärnten

Bericht über unsere Initiative notfallmama
Der Beitrag ist bis Freitag 17.1. auf der ORF TV-Thek verfügbar

Eine Anlaufstelle in schweren Zeiten

Nach 3 Wochen auf den div. Intensivstationen im Uniklinikum Linz durften wir mit unserem kleinen Mann nach Hause. Seither entwickelt er sich prächtig, hat nun mit
1 Monat endlich stolze 3 kg auf der Waage. Bei der heutigen Nachkontrolle bei Cardiologe/Kinderarzt Dr. Z. in Gmunden konnten wir auch einen neuerlichen Blick auf sein Herzerl nehmen und es ist soweit alles gut. Unser kleiner Sohn muss noch einige Zeit Medikamente nehmen, aber es geht nun endlich bergauf und wir können unser Glück als kleine Familie immer noch kaum fassen.

VIELEN DANK auf diesem Weg nochmals für die liebe Unterstützung durch das KIB Team! Es ist so schön, in schweren Zeiten eine Anlaufstelle zu haben und mit dem finanziellen Aspekt eine Sorge weniger zu haben. Dafür sind wir unendlich dankbar!  

Alles Liebe von uns,

Wir sind zu Tränen gerührt, vielen lieben Dank!
Familie F.

Eine Mama zum Ausborgen

Vielen Dank an Caroline Ferstl

für den tollen Artikel am 25.12.2019 im KURIER

KiB